Zukunft? – Gib die Kontrolle auf, für mehr Abenteuer!

Wie du bestimmt schon mit bekommen hast, habe ich mein Job gekündigt und plane eine Weltreise. Es ist alles so neu und die Zukunft kaum planbar. Jeder Tag ist ansonsten strukturiert du stehst auf, gehst arbeiten, kommst nach Hause und machst dir dein Mittagessen und Abends bleibst du meisten auf der Couch, weil der Tag dich so geschlaucht hat. Man lebt von Wochenende zu Wochenende, man nutzt lediglich nur 2 Tage um das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Warum? Warum machst du nicht 7 Tage die Woche das worauf du Lust hast ? Warum arbeiten wir 45 Jahre lang und reden uns ein, im Rentenalter sind wir frei. Aber niemand sagt dir das du jetzt Jung bist und jetzt alles erreichen kannst was du möchtest, später bist du alt und bereust dass du nicht viel früher begonnen hast das Leben zu leben, jetzt ist die Zeit die Du nutzen solltest! Klar ist es wichtig Vorzusorgen, aber du solltest dich niemals aus den Augen verlieren, verdien dein Geld mit den Dingen die dir Spaß machen.

Ich sage oft dass ich Angst vor der Zukunft habe – ein Weiser Mann sagte zu mir, Nein du hast Respekt, Respekt vor dem unvorhersehbaren. – Das stimmt. Ab da an wo ich nicht mehr Arbeiten gehe und mich auf die Reise begebe, weiss ich nicht mehr was auf mich zukommt. Jeder Tag ist ein Abenteuer, das einzige was mich leiten wird ist mein Bauchgefühl! Ich weiss etwas kitschig und auch etwas Spirituell, aber ich glaube fest daran das man positives erhält, wenn man positiv denkt!

Wenn ich an die Zukunft denke, denke ich meistens in einer Zeitspanne von 10 Jahren! – Vielleicht erinnerst du dich an ein Bewerbungsgespräch, indem der Arbeitgeber dich gefragt hat: „Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?“ – da denkt man sich doch nur eins, ich weiss nicht mal was ich morgen Essen soll, wie um Gottes Namen soll ich ein Plan davon haben wo ich in 10 Jahren stehe? Es bringt rein Garnichts die Zukunft zu planen, du und ich Leben in diesem Augenblick und selbst der Abend am Tag ist die Zukunft. Du und Ich müssen dieses zwanghafte kontrollieren und planen loslassen, der Moment sollte genossen werden und die Antwort für den Arbeitgeber lautet: „ich sehe mich in Ihrer Firma, als zufriedene Angestellte“ ob es letztendlich so ist wird nun mal die Zeit dir zeigen. Damit meine ich nur, du kannst deine Zukunft nicht kontrollieren, es kommt eh immer anders als man denkt. Ich habe vor kurzem ein Buch gelesen, dass eine sehr Interessante These nannte, nämlich folgendes: Wir werden geboren, und bevor wir geboren werden suchen wir uns unsere Hürden und Rollen die wir spielen wollen vorher aus, jeder hat bestimmte Ziele im Leben und manche Menschen sollen dich daran erinnern in welche Richtung dein Leben gehen sollte und manche Menschen werden dich auf deinem Wege begleiten, du musst nur herausfinden wie du deine Ziele erreichst und deinen Horizont erweitern, d.h. natürlich, auch die Kontrolle für mehr Abenteuer abzugeben. Jedem ist selbst überlassen ob man an so etwas glaubt oder nicht, ich bin der Meinung in allem steckt ein wenig Wahrheit drin. Die Zukunft ist wie eine Rakete, man weiss nicht welche Farbe geschossen wird 😀 HAHAHAH. Naja oder so ähnlich. 😀

Ich freue mich auf meine Zukunft und ich bin bereit für die Meilensteine um mir mein Lebenstraum zu erfüllen.

Denk nicht an Morgen, an Gestern, sondern an JETZT!

https://www.instagram.com/lavie.sofie/

Kommentar verfassen