Sei immer DU – SELBST !

Dieser Beitrag wird jetzt weder was mit Mode, noch mit Reisen zu tun haben, trotzdem viel Spaß beim Lesen und ich hoffe es gefällt euch  <3 <3 <3

Ich glaube in der heutigen Zeit wird es immer schwerer sich selber sein zu dürfen… Jeder von uns hat sich schon einmal verstellt, weil er Angst hatte sonst nicht akzeptiert oder gemocht zu werden. Man versucht immer das beste Bild vor anderen abzugeben, man will Ideale zeigen und Schwächen verstecken, man möchte Stark und Selbstbewusst auf andere wirken. All das versuchen wir mit unserem ersten Eindruck zu vermitteln. Aber irgendwann schaffen wir es dann auch nicht mehr die Fassade zu halten und unser wahres ICH erscheint.

Warum die ganze Schauspielerei? Warum verstellen wir uns bei unserem ersten Eindruck, statt direkt wir selber zu sein? Warum sollen wir uns, für uns selber schämen? Warum machen wir uns eigentlich so viele Gedanken dadrüber, was der andere gerade über uns denkt? Warum? Warum? WAAARRRUUUMMMMM ????

Leider habe ich nicht die passende Antwort auf diese Fragen. Aber ich weis, dass wir uns alle viel zu viele Gedanken über die Gedanken anderer machen, statt uns selber zu Fragen was wir eigentlich möchten und sein wollen… Jeder sollte selber bestimmen wer er sein und auf andere wirken möchte. Niemand sollte sich für wenn anders verstellen.

Ich glaube man muss immer erst mit sich selber zufrieden sein, damit man sich auch nicht ständig mit den Gedanken anderer beschäftigt. Der erste Schritt zu Besserung, ist ein besseres Selbstwertgefühl.

Selbstwertgefühl? JA das liebe Selbstwertgefühl ist ein schweres Thema und auch nicht so leicht zubekommen, außer man wir mit diesem Gefühl ,,geboren“. Ich würde sagen 95% der Frauen haben immer etwas an sich selbst auszusetzen und versuchen ständig sich selbst zu ändern. Dabei ist die Hauptsache das man glücklich mit sich selber ist und sich nicht nur verändern möchte, weil man gerade nicht die Trendfigur oder die Modelmaßen hat die Angesagt sind. Jede Frau ist auf Ihre Art und Weise sehr Hübsch. Wenn wir selber Anfangen uns zu lieben und akzeptieren, werden wir uns auch nicht mehr vor anderen verstellen.

Ich selber habe auch in den letzten Jahren gemerkt, dass es nicht lohnt sich zu verstellen. Entweder man mag mich oder nicht. Die Hauptsache ist, dass ich mit mir selber im Reinen bin, weil dann muss ich mich auch für nichts verstecken oder verstellen. Wenn man jedes mal versucht jedem alles Recht zu machen, wird die wichtigste Person in seinem Leben vernachlässigt und das bist nämlich DU selber und niemand anderes. Also erster wichtigster Tipp aus diesem Blogbeitrag erst DU und dann die anderen!

Sich selber zu sein heißt habe nicht nur Selbstwertgefühl zu besitzen, sondern auch aufhören sich Gedanken zu machen, was die anderen über mich denken und wie ich auf andere wirke.

Jeder von uns sollte das Recht haben sich selbst sein zu dürfen, bei jeden! Man muss nicht mit jedem befreundet sein, die Hauptsache ist das man mit allen soweit wie möglich auskommt. Jemand der dich nicht so akzeptiert wie du bist, sollte auch nicht dein Freund sein oder du selber musst du dir überlegen ob du dich wirklich für jemanden anderen als dich selber verstellen möchtest damit er dich mag.. Sinnig ist es natürlich nicht sich zu verstellen.

Ich hoffe einfach dass ihr euch für niemanden verstellen müsst, denn die Leute mit denen wir befreundet sind sollten uns so mögen wie wir sind, mit all unseren Kanten und Ecken!

PS: SEI DU SELBST UND LIEB DICH SO WIE DU BIST!!!

 

 

Kommentar verfassen